Loading...
weiterlesen

Konzepte und Stellungnahmen

wie z.B. zum EU-Waffenrecht, CETA/TTIP oder zur Flüchtlingskrise
weiterlesen
weiterlesen

Neues aus Europa

Hier finden Sie das Europa-Journal oder den Bericht aus Brüssel
weiterlesen

Stellungnahme zur überarbeiteten EU-Waffenrichtlinie

Zurzeit wird eine Überarbeitung der europäischen Waffenrechtsrichtlinie im Europäischen Parlament behandelt. Da wir, die Europaabgeordneten von ALFA, hierzu eine Reihe von Schreiben aus den Reihen von gesetzestreuen Jägern, Sportschützen und Waffensammlern erhalten haben, deren Sorgen wir teilen, haben wir uns dazu entschlossen, eine aktuelle Stellungnahme zu diesem Thema auf unserer Web-Seite zu publizieren. Wir danken an dieser Stelle allen Bürgern, welche sich in dieser Angelegenheit an uns gewandt haben und für deren Anliegen wir in Brüssel und Straßburg eintreten werden. Weitere Anregungen von Ihrer Seite zu diesem Thema sind weiterhin herzlich willkommen. Stellungnahme lesen

Aktuelle News

Sofortige Beendigung der Beitrittsverhandlungen zur EU

Türkei-Resolution der Allianz für Fortschritt und Aufbruch Berlin/Frankfurt, 22.7. 2016 - Der Bundesvorstand der Allianz für Fortschritt und Aufbruch (ALFA) hat auf seiner heutigen Klausurtagung in Frankfurt folgenden Beschluss zur Situation in der Türkei gefasst: Hier weiterlesen

Juli 22nd, 2016|

Neue EU-Waffenrechtsrichtlinie – die Rechte der Jäger, Sportschützen und Waffensammler müssen gestärkt werden

Brüssel, 14. Juli 2016 – Der ALFA-Europaabgeordnete Bernd Kölmel beurteilt die gestrige Abstimmung des Ausschusses für Binnenmarkt und Verbraucherschutz (IMCO) zur Überarbeitung der europäischen Waffenrechtsrichtlinie nur bedingt positiv. „Zwar wurde im Parlamentsausschuss der äußerst schlechte Kommissionsvorschlag vom November 2015 dank der EKR-Berichterstatterin Vicky Ford in etlichen Bereichen verbessert. Insbesondere konnte eine umfassende Kriminalisierung legaler Waffenbesitzer verhindert werden.  Allerdings gibt es [...]

Juli 19th, 2016|

ALFA hält Idee eines Eurozonenhaushalts für völlig abgehoben

Brüssel, 12. Juli 2016 – Bei der Anhörung zur sogenannten Fiskalkapazität im Haushaltsausschuss des Europäischen Parlaments am Montagabend hat Bernd Kölmel, ALFA-Europaabgeordneter und haushaltspolitischer Sprecher der EKR-Fraktion, in Anwesenheit von fünf EU-Finanzministern Pläne zur Schaffung eines eigenen Eurozonenhaushalts für die Eurozone scharf kritisiert: „Bei der Einführung des Euro sagte die CDU, es würde niemals zu einer Vergemeinschaftung von Schulden oder [...]

Juli 12th, 2016|

EU-Haushalt sollte sparsam, effizient und nachhaltig sein!

Beim EU-Haushalt ist nur Geld ausgeben zu wenig. Es ist entscheidend, dass wir beim Geld immer über das Geld der Steuerzahler reden. Das ist nicht unser Geld! Deshalb müssen wir sehr sorgfältig damit umgehen und es effizient und nachhaltig einsetzen – das bedeutet auch sparsam. Alles andere ist für uns, als Sachverwalter dieses Geldes, nicht angemessen. Und da ist es [...]

Juli 8th, 2016|

Realistische Politik anstelle von weltfremden EU-Berichten!

Anspruch und Wirklichkeit klaffen weit auseinander in der EU. Dabei hat doch spätestens der Brexit gezeigt, dass die Bürger eine transparente und realistische EU wollen. Doch statt dies zu beherzigen, hat das Europäische Parlament diese Woche mit großer Mehrheit den so genannten Benifei-Bericht angenommen. In diesem Bericht werden umfassende Forderungen zur besseren Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern aufgestellt. Das hört [...]

Juli 8th, 2016|