Asylbetrug durch Vortäuschung der Minderjährigkeit muss verhindert werden!

Asylbetrug durch Vortäuschung der Minderjährigkeit muss verhindert werden!

Wir hören sie immer wieder in den Medien – Meldungen über die große Anzahl an minderjährigen, unbegleiteten Asylbewerbern in Deutschland. 3-5 Tausend Euro monatlich kostet die Unterbringung pro Minderjährigen. Eine gewaltige Summe, wenn man es auf alle Fälle hochrechnet – wir sprechen hier von 150 – 200 Millionen Euro jeden Monat!

Unser Nachbarland Österreich steht vor ähnlichen Problemen. Wegen des Verdachts auf falsche Angaben wurden deshalb in aufwendigen Gutachten das Alter von ca. 2000 Asylbewerbern untersucht. Dabei wurde fast die Hälfte als Erwachsene enttarnt. Viele von ihnen waren bereits über 35 Jahre alt, hatten grau melierte Haare und sichtbare Zeichen der Hautalterung.

Ich fordere dringend eine Vereinheitlichung und Vereinfachung der Altersüberprüfung – zudem muss das Alter schon vor der Verweisung an einen Vormund festgestellt werden. Und schnell muss es gehen. Es gibt keinen Grund, erst viele kostspielige Monate zu warten.

Das Video im Textformat finden Sie hier: http://bit.ly/2fHDVSZ

Share this post