Author - Sven Spitzner

Fühlen Sie sich sicher in Deutschland?

10.02.16 Gehen Sie ohne Angst aus dem Haus? Vertrauen Sie darauf, dass Polizei und Ordnungskräfte die Sicherheit im öffentlichen Raum gewährleisten? Haben Sie ohne Sorge an Fastnachtsumzügen und Karnevalsfeiern teilgenommen? Wenn Sie auf diese Fragen mit ja antworten, dann freue ich mich für Sie. Dies zeigt, dass Sie über [...]

Read more...

Kein Rock-Verbot für Heidelberger Gardemädchen

Stuttgart, 02.02.2016 – In der heutigen Printausgabe der Heidelberger “Rhein-Neckar-Zeitung” lässt ein Satz in der Berichterstattung zum Sicherheitskonzept von Polizei und Karnevalsgesellschaften aufhorchen: “Um Zwischenfälle mit dem Publikum zu vermeiden, treten die Garde-Mädchen nicht in kurzen Röcken, sondern in Trainingsanzügen auf.” Lesen Sie gerne die komplette Pressemitteilung

Read more...

Investitionsstau gefährdet unsere Wirtschaft!

Deutschland lebt von der Substanz! Dringend notwendige Infrastrukturprojekte werden nicht umgesetzt. Dies gefährdet unsere Wirtschaft, insbesondere unseren Mittelstand. https://youtu.be/2h34Vp0cdds Lesen Sie hier den Text zum Video

Read more...

Die EU muss als Einheit auftreten!

Es ist uns allen klar, dass die Mitgliedstaaten der Europäischen Union bei der Bewältigung der aktuellen Migrationskrise ihre Verantwortung wahrnehmen müssen. Dazu gehört selbstverständlich auch die Zustimmung zum Antrag der Kommission an die Mitgliedstaaten, ihre Mittel für zwei Treuhandfonds zugunsten für Syrien und Afrika in der Höhe von insgesamt 2,3 [...]

Read more...

„Unkontrollierte Masseneinwanderung gefährdet die innere Sicherheit“

Stuttgart, 13.10.2015 – Massenschlägereien in Hamburg, Schwerin und Mannheim, Brand in Ingolstadt, versuchte Gefangenenbefreiung im thüringischen Ohrdruf verbunden mit Angriffen auf Polizeibeamte, zwei lebensgefährlich Verletzte nach Krawallen im baden-württembergischen Backnang: die Bilanz der Gewalt in deutschen Flüchtlingslagern innerhalb von nur 24 Stunden. Lesen Sie hier meine aktuelle Pressemitteilung dazu.

Read more...

„Die Entmachtung von Innenminister De Maizière zeigt deutlich: Die Migrationskrise droht uns zu entgleiten”

Straßburg, 08.10.2015 – Die Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Bewältigung der Migrationskrise von nun an vom Kanzleramt aus zu leiten bedeutet noch lange keine Problemlösung. Lesen Sie hier die ausführliche Pressemitteilung

Read more...

„Die deutsche Einheit – ein Lehrstück unserer Geschichte“

Brüssel, 03.10.2015 – Vor einem Vierteljahrhundert beendete die Wiedervereinigung Deutschlands das lange Kapitel der Nachkriegszeit in unserem Land. Den Grundstein dafür legten die friedlichen Demonstrationen Hunderttausender von Deutschen in der DDR im Wendeherbst des Jahres 1989. Ihr Streben nach Freiheit und Demokratie war ebenso stark wie ihr Wunsch, in [...]

Read more...

Menschliches Leid ist nicht mit schnödem Mammon aufzurechnen!

Menschliches Leid ist zwar nicht mit schnödem Mammon aufzurechnen, aber finanzielle Grundsätze darf man nicht ignorieren. Hartnäckig hält sich die Behauptung, dass jeder Zuwanderer ein Gewinn für Deutschland sein. In der Bertelsmann Studie steht jedoch, dass wir für jeden in Deutschland lebenden Ausländer 76.000 Euro mehr an Staatsdefizit veranschlagen müssen [...]

Read more...

+++Abwrackprämie für Kohlemeiler+++

Vizekanzler Sigmar Gabriel zückt das Scheckbuch um schrittweise Braunkohlekraftwerke still zu legen. E wird von einer Kraftwerks-Prämie in Höhe von 800 Mio. jährlich gemunkelt. https://www.youtube.com/watch?v=xT8LbXQSoKU Lesen Sie hier den Text zum Video

Read more...

„Kommunikationsdesaster der grün-roten Landesregierung“

Stuttgart, 17.09.2015 – Aus der Zeitung muss der Heidelberger Oberbürgermeister erfahren, dass die grün-rote Landesregierung Baden-Württembergs in der Stadt am Neckar ein zentrales Aufnahmelager für zwei Drittel aller Asylantragsteller in Baden-Württemberg errichten will. Am gestrigen späten Nachmittag stellte das Landesinnenministerium die Vertreter der Heidelberger Bürgerschaft vor vollendete Tatsachen: Das [...]

Read more...

Reden im Plenum 04.09.15

Es wird von einer Co-Finanzierung für Griechenland geredet, aber es handelt sich um eine 100 %ige Finanzierung durch die EU. https://www.youtube.com/watch?v=dIhnn-Rw7w0&feature=youtu.be   Haushaltsdebatte :Wir brauchen ein EU-Konzept zur Bewältigung der Flüchtlingsströme. https://www.youtube.com/watch?v=542d9A1n6bw&feature=youtu.be

Read more...