Die Antifa ist gefährlich!

Die Antifa ist gefährlich!

Dass unsere innere Sicherheit nicht nur abstrakt bedroht ist, sondern teilweise systematisch verletzt wird, mussten wir während des G-20-Gipfels in Hamburg wieder einmal erfahren.

Natürlich müssen wir unterscheiden zwischen denen, die Gewalttaten begehen und denen, die friedlich protestieren. Wir dürfen aber nicht Straftäter unterscheiden nach ihrer Motivation. Genau das machen aber traditionell die etablierten Linksparteien, allen voran die Grünen, beispielsweise die Europaabgeordnete Ska Keller, die bereits 2014 im Parlament eine Botschaft verfasste, sie sei zusammen mit der Piratenpartei vereint mit der Antifa und ein gemeinsames Bild dazu veröffentlichte.

Und Linkspartei-Chefin Katja Kipping erklärte wenige Tage vor dem G-20-Gipfel auf Facebook, dass die Polizeiführung ihre Hundertschaften mit schwerem Gerät durch die Straßen der Hansestadt marodieren ließe und die Eskalation eindeutig von den Behörden ausginge.

Das Video im Textformat finden Sie hier: http://bit.ly/2tW3xnq

Share this post

Comment (1)

  • Rolf Weichert Reply

    In der USA ist diese ANTIFA eine terroristische Vereinigung. Da die GROKO diesen Mob aus Steuermittel finanziert ist ANTIFA die Privatarmee von Rot-Schwarz.

    31. August 2017 at 16:00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.