EU-Haushalt sollte sparsam, effizient und nachhaltig sein!

EU-Haushalt sollte sparsam, effizient und nachhaltig sein!

Beim EU-Haushalt ist nur Geld ausgeben zu wenig. Es ist entscheidend, dass wir beim Geld immer über das Geld der Steuerzahler reden. Das ist nicht unser Geld! Deshalb müssen wir sehr sorgfältig damit umgehen und es effizient und nachhaltig einsetzen – das bedeutet auch sparsam. Alles andere ist für uns, als Sachverwalter dieses Geldes, nicht angemessen. Und da ist es besonders wichtig, dass wir auch die Leistungen messen können, die wir mit diesem ausgegebenen Geld erzielen. Wir sind jetzt auf dem Weg, aber wir müssen schneller vorankommen, das erwarten die Bürger von uns. Es kann nicht sein, dass man immer nur nach mehr Geld ruft. Das ist nicht angemessen.

Wo mehr EU hinführt haben wir gesehen, der Brexit war da die Spitze des Eisbergs. Nach mehr EU zu rufen, heißt nach mehr Staat zu rufen. Wir müssen die Wirtschaft stärken, nicht die Staaten.

Share this post