EU verwendet 284 Millionen Euro nicht wie vorgesehen zur Bekämpfung der Migrationskrise

EU verwendet 284 Millionen Euro nicht wie vorgesehen zur Bekämpfung der Migrationskrise

Brüssel, 01. September 2017 – Mittel, die in der Höhe von 1.040 Millionen Euro für die Migrationskrise frei gegen wurden, sind auch so einzusetzen. Es zeigt sich mal wieder, dass der EU die Migrationskrise nicht so wichtig ist!

 

Pressemitteilung Migrationskrise

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen