Überfüllte Gefängnisse durch falsche Asylpolitik

Überfüllte Gefängnisse durch falsche Asylpolitik

Die Gefängnisse des Landes übervoll: für über 100 Strafgefangene ist kein Platz mehr vorhanden. Ursache für den starken Anstieg der Gefangenenzahlen sind verurteilte nordafrikanische Flüchtlinge, wie das Stuttgarter Ministerium mitteilt. Im Frühjahr dieses Jahres lag denn auch der Ausländeranteil in den Gefängnissen im Südweststaat bei sagenhaften 45% – Tendenz: weiter steigend.

Lesen Sie hier den Text zum Video.

Share this post


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen