Wozu wählen in Russland, wenn das Ergebnis schon feststeht?

Wozu wählen in Russland, wenn das Ergebnis schon feststeht?

Putin zeigt, wie man aus einer zaghaften Demokratie wieder eine Diktatur macht

Berlin, 19.03.2018: Bei den Präsidentschaftswahlen in Russland wurde Wladimir Putin mit 77 Prozent Stimmenanteil wiedergewählt. Die Wahlbeteiligung lag bei 67 Prozent. Erwartet wurden 70 Prozent Stimmen für Putin und auch eine Wahlbeteiligung in dieser Höhe.

Lesen Sie hier die komplette Pressemitteilung

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.